HYDROISOTOP GmbH
WOELKESTR. 9
D-85301 SCHWEITENKIRCHEN

TEL: +49 8444 9289-0
FAX: +49 8444 9289-29
info [at] hydroisotop [dot] de

Nachwachsende Rohstoffe, Sekundärbrennstoffe

Im Zuge der Energiewende und des Klimaschutzes sollen nachwachsende Rohstoffe fossile Ausgangsstoffe (Erdöl, Kohle) ersetzen. Die von uns angebotene und durchgeführte 14C-Analytik ermöglicht eine Zertifizierung nach DIN EN 15440:2011, die Auskunft gibt, wie hoch der eingesetzte Anteil der nachwachsenden Rohstoffe in einem Produkt ist.

Wir bieten
 
• die Ermittlung des eingesetzten Anteiles an nachwachsenden Rohstoffen in einem Produkt (z.B.Kunststoffe, biogene Schmierstoffe, Öle etc.)
 
• die Untersuchung von Sekundärbrennstoffen nach DIN EN 15440:2011
 
• die Untersuchung von Abgasen (z.B. von Biomasseheizkraftwerken) auf den Anteil nachwachsender Rohstoffe, die bei der Verbrennung eingesetzt werden.

 

 
 
 
 

Akkredierung nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Durch die DAkkS nach DIN EN ISO 17025 akkreditiertes Prüflaboratorium
Die Akkreditierung bezieht sich auf die in der Anlage genannten Prüfverfahren

Aktuelles

Offene Stellen

Wir suchen Verstärkung für unser Laborteam!
Stellenbeschreibung und Details finden Sie hier.