HYDROISOTOP GmbH
WOELKESTR. 9
D-85301 SCHWEITENKIRCHEN

TEL: +49 8444 9289-0
FAX: +49 8444 9289-29
info [at] hydroisotop [dot] de

Aktuelles

Posen, 27.-30.10.2015
Halle 5, Sektion C, Stand 29 

Neue Vertriebsgesellschaft für Filtermaterialien gegründet. 

Im Juni wurde vom AIF die Forschung zur Entwicklung einer speziellen Messeinrichrung zum Bestimmung von Basisparametern unter extremen Bedingungen bewilligt. 

Unsere Mitarbeiterin Dr. Gesine Lorenz ist vom Arbeitskreis Umweltgeologie (AKU) eingeladen, am 06.06.2015 beim AKU-Treffen in Aichach/Bayern zu referieren. 

Unser Mitarbeiter Dr. Stephan Huxol ist eingeladen bei der 5. Fachtagung "Der Bausachverständige" einen Vortrag über die Anwendung von Isotopenmethoden zur Ursachenfindung bei Wasserschäden zu halten. 

Unser Labor bleibt nach Himmelfahrt am Freitag, den 15.05.2015 geschlossen. 

Das BMBF-geförderte Forschungsprjekt "SIGN: SIno-German Water Supply Network"  ist bewilligt. 

16. - 18. April 2015
Halle 1, Stand C102

Am 12.03. und 13.03.2015 hat in der Hydroisotop GmbH in Schweitenkirchen der Workshop zum Thema „Isotope im Grundwasser“ stattgefunden.  

Mitarbeiter der Hydroisotop publiziert in der Zeitschrift IKZ Haustechnik über die Anwendung von Isotopenmethoden zur Ursachenfindung bei Wasserschäden an Gebäuden. 

Akkredierung nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Durch die DAkkS nach DIN EN ISO 17025 akkreditiertes Prüflaboratorium
Die Akkreditierung bezieht sich auf die in der Anlage genannten Prüfverfahren

Aktuelles

mit Beteiligung der Hydroisotop GmbH in St. Jakob in Defereggen (Tirol/Österreich) 

Workshop

Am 19./20.Oktober 2017 veranstaltet die Hydroisotop GmbH einen Workshop zum Thema „Isotope im Grundwasser“.