HYDROISOTOP GmbH
WOELKESTR. 9
D-85301 SCHWEITENKIRCHEN

TEL: +49 8444 9289-0
FAX: +49 8444 9289-29
info [at] hydroisotop [dot] de

Workshop "Entfernung von Schadstoffen aus Trinkwasser"

Am 24. November 2016 im IBI - Euregio Kompetenzzentrum KGmbH in Vahrn / Bozen (Italien).

Die Anwesenheit unterschiedlicher geogen oder anthropogen eingetragener Elemente und Verbindungen machen eine Aufbereitung von Grundwasser und Oberflächenwasser zur Gewinnung von Trinkwasser notwendig. In Trinkwasser über den gesetzlichen Grenzwerten enthaltene Elemente und Verbindungen wie z.B. Arsen, Fluorid, Uran, Ammonium, Antimon, Radium oder organische Verbindungen wie z.B. Medikamentenrückstände und Pestizide können selektiv in Filtersystemen oder nicht-selektiv mittels unterschiedlicher membranbasierter Verfahren aus Wasser entfernt werden.

In dem Workshop werden die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Wasseraufbereitung dargestellt und die Lösungen zur Entfernung von Schadstoffen mittels selektiver Filtermaterialien und nicht-selektiver Menbranverfahren anhand von Beispielen aus der Praxas vorgestellt.

Der Workshop wendet sich an Vertreter von Wasserversorgern, Planer und Ingenieurbüros, Anlagenbauer, Vertreter von Trinkwasseruntersuchungsstellen und Behördenvertreter auf kommunaler, Landes- und Bundesebene.

 

Weitere Informationen auf der Homepage der IBI-Kompetenzzentrum KGmbH (www.hydrofilt.at) und hier.

Akkredierung nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Durch die DAkkS nach DIN EN ISO 17025 akkreditiertes Prüflaboratorium
Die Akkreditierung bezieht sich auf die in der Anlage genannten Prüfverfahren

Aktuelles

Offene Stellen

Wir suchen Verstärkung für unser Laborteam!
Stellenbeschreibung und Details finden Sie hier.